Nachrichten

Auswahl
Dr. Rico Badenschier
 

Badenschier: Stadt soll Asbestgefahr untersuchen

Am östlichen Rand des ehemaligen Küchengartens befindet sich ein mit Altlasten verunreinigtes ehemaliges Betriebsgelände mit verfallenden asbestbelasteten Bauten. Anwohner befürchten, dass davon Gesundheitsgefahren ausgehen. Die Stadt geht allerdings davon aus, dass solche Gefahren nicht bestehen. Dennoch hat sich der Umweltexperte der SPD-Rathausfraktion, Dr. Rico Badenschier, gemeinsam mit dem Anlieger Gerhard Reichert vor Ort selbst ein Bild gemacht: mehr...

 
Edda Rakette
 

Herr Brill, treten Sie zurück!

Edda Rakette: Obwohl Herrn Brill Informationen zum Kindesmissbrauch bei Power for Kids vorlagen, hat er das Anerkennungsverfahren für diesen Verein nicht gestoppt und dem Jugendhilfeausschuss wichtige Informationen vorenthalten. Durch ein anderes Verhalten, wäre es vielleicht nicht zu weiteren Straftaten gekommen. Deshalb fordere ich Herrn Brill auf: Zeigen Sie Haltung und treten Sie vom Amt des Jugendhilfeausschussvorsitzenden zurück! mehr...

 
Edda Rakette
 

Festhalten am Jugendhilfeausschussvorsitzenden ist nicht nachvollziehbar

Edda Rakette: Der Jugendhilfeausschussvorsitzende sollte sein Amt bis zu seiner Anhörung im Untersuchungsausschuss ruhen lassen. Die Ausschussentscheidung, Herrn Brill weiter im Amt zu halten, ist sehr enttäuschend und schadet dem Ansehen des Gremiums. Zumal das Verhalten des Ausschussvorsitzenden im Umgang mit Informationen zum Kindesmissbrauch noch nicht vollständig geklärt ist. mehr...

 
Dr. Rico Badenschier
 

SPD für Senkung der Kitabeiträge

Dr. Rico Badenschier: Bildungseinrichtungen müssen kostenfrei sein. Dazu gehören selbstverständlich auch die Kitas. Das Land entlastet derzeit die Kinder in den Krippen, der Kindertagespflege und dem Vorschuljahr mit bis zu 100 Euro. Mit den ab Sommer zur Verfügung stehenden Mitteln hätten wir in Schwerin die Möglichkeit, die Eltern zusätzlich spürbar zu entlasten. mehr...

 
Daniel Meslien
 

OB missachtet Sonderausschuss

Daniel Meslien: Es bedarf schon einer Menge Abgebrühtheit seitens der Oberbürgermeisterin, noch vor Abschluss der Arbeit des Sonderausschusses und der Vorlage seiner Verbesserungsvorschläge, einseitig Tatsachen zu schaffen. Das ist eine Missachtung dieses demokratisch gebildeten Gremiums von Ehrenamtlern. mehr...

 
Dr. Rico Badenschier
 

Interessen von Wassersport und Naturschutz dauerhaft verbinden

Dr. Rico Badenschier: Die Inseln Kaninchenwerder und Ziegelwerder sind ein wichtiges Naherholungsgebiet für die Schwerinerinnen und Schweriner. Das Zusammenspiel von Mensch und Natur hat sich dort seit Jahrzehnten bewährt. Naturschutz und die Interessen der Wassersportler können an den Insel weiter Hand in Hand gehen. Eine vollständige Sperrung der Uferzone schießt deutlich über das Ziel hinaus. mehr...

 
Edda Rakette
 

Jugendhilfeausschussvorsitzender Brill soll Amt ruhen lassen

Edda Rakette: "Solange der Sonderausschuss die Rolle des Jugendhilfeausschussvorsitzenden nicht abschließend geklärt hat, fordere ich Herrn Brill auf, sich aus Befangenheitsgründen bei der Bewertung von Maßnahmen und Konsequenzen zurückzuhalten und seine Tätigkeit als Ausschussvorsitzender bis zum Abschluss der Aufklärung durch den Sonderausschuss ruhen zu lassen." mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12