Nachrichten

Auswahl
 

Wichtige Arbeit des Kinderschutzbundes finanziell sichern

Die jugendpolitische Sprecherin der SPD-Rathausfraktion, Edda Rakette, erklärt im Anschluss an die gestrige (12.6.) Fraktionssitzung zum Fortbestand der psychosozialen Prozessbegleitung in Schwerin: „Die psychosoziale Prozessbegleitung für Minderjährige und junge Erwachsene in unserer Stadt wird auch nach der Umstellung der Landesfinanzierung auf Fallpauschalen und trotz der städtischen Haushaltsprobleme aufrechterhalten. mehr...

 
 

Elternentlastung von Krippenbeiträgen startet planmäßig am 1. Juli

„Viele Eltern können sich freuen, denn ab nächsten Monat (1.7.) sinken in unserer Stadt die monatlichen Elternbeiträge für die Krippe um bis zu 50 Euro und für die Kindestagespflege um bis zu 20 Euro. Nicht zuletzt Oberbürgermeister Dr. Badenschier hat sich für eine zügige und unbürokratische Umsetzung stark gemacht“, so der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Schweriner Rathaus Christian Masch. mehr...

 
 

Mieter im Mueßer Holz und Krebsförden nicht im Stich lassen

„Die Situation für die Bewohner der ehemaligen WGS-Wohnungen im Mueßer Holz und in Krebsförden bleibt unbefriedigend. Beim Verkauf wurde viel versprochen. So sollte ein zuverlässiger Eigentümer mit nachhaltigem Konzept kommen. Tatsächlich hat sich die Situation in den Häusern aber völlig anders entwickelt als es von den Verkaufsbefürwortern vorhergesagt wurde. Und das zum Nachteil der Mieter“, erklärt der Vorsitzende der SPD-Stadtfraktion Christian Masch. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11