Nachrichten

Auswahl
Eberhard Hoppe
 

SPD will neue Schulen

Um die fehlende Anzahl an Schulplätzen schnellstmöglich bereitstellen zu können, schlagen die Sozialdemokraten vor, dass alle ehemaligen Schulgebäude im Stadtgebiet mit den Ziel einer Reaktivierung untersucht werden. Gleichzeitig muss noch in diesem Frühjahr über den Neubau von zwei Schulen in der Weststadt und nördlichen Innenstadt entschieden werden. mehr...

 
Dr. Rico Badenschier
 

Was Recht ist, muss Recht bleiben – auch in der städtischen Kita-Gesellschaft!

Konflikt zwischen Eltern und Kita darf nicht auf dem Rücken des Kindes ausgetragen werden. Mit der unbegründeten Kündigung sendet Anke Preuß als kaufmännische Geschäftsführerin der städtischen Kita gGmbH ein verheerendes Signal an die Schweriner Familien: "Wer das Handeln der Kita-Geschäftsleitung hinterfragt, riskiert seinen Betreuungsplatz!“ mehr...

 
Steffen Davids
 

Wichtiges Signal für den Tierschutz!

Es ist praktisch nicht möglich, wilde Tiere wie Löwen, Nashörner oder Elefanten in Wanderzirkussen artgerecht zu halten. Es fehlt den Tieren an der notwendigen selbstbestimmten Bewegung, sie müssen viele und lange Reisen mitmachen, wenn der Zirkus auf Tournee ist und sie werden angehalten Kunststücke zu lernen, die kein Tier aus freiem Willen machen würde. Die Gesundheit der Tiere ist wichtiger als ihre Verwendung für Vergnügungen. mehr...

 
Gret-Doris Klemkow
 

SPD für zweites Mehrgenerationenhaus

Mehrgenerationenhäuser sind zentrale Begegnungsorte, an denen das Miteinander der Generationen aktiv gelebt wird. Sie bieten Raum für gemeinsame Aktivitäten und schaffen ein neues nachbarschaftliches Miteinander in der Stadt. Für ein zweites Haus in Schwerin wäre die Lankower Region geeignet, da dort die soziale Infrastruktur den größten Nachholebedarf hat mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9