SPDqueer

Schwusos-Logo

Die Arbeitsgemeinschaft für Akzeptanz und Gleichstellung SPDqueer trägt seit mehr als 30 Jahren dazu bei, dass über Rechte und Diskriminierung von Homosexuellen sowie Transgender diskutiert wird.

In der Landeshauptstadt Schwerin gibt es SPDqueer erst seit Februar 2014. Sie ist demnach noch sehr frisch, aber dafür auch voller Tatendrang. In den ersten Jahren haben wir bereits einige große und kleine Aktionen auf die Beine gestellt und können voller Stolz auf unsere Arbeit sehen.

Wir möchten vor Ort den Dialog mit BürgerInnen aufnehmen, Vorurteile abbauen, Akzeptanz aufbauen, für Gleichberechtigung einstehen und für ein solidarisches Miteinander aller Schweriner werben. Dabei wollen wir in die SPD hinein wirken, aber auch in der lesbisch-schwulen Community für die SPD werben.

Für Planung von Veranstaltungen und Diskussionen treffen wir uns am letzten Donnerstag des Monats, um 19.00 Uhr im Jo21. Wir laden herzlich alle Interessierten ein, daran teilzunehmen.

Vorstand
Daniel Alff (Vorsitzender)
Kevin Fahrenwald (Stellvertretender Vorsitzender)
Norbert Reinsch (Stellvertretender Vorsitzender)

 

Weitere Informationen

Bildergalerie mit 12 Bildern